Zeit
Hier der QR Code meiner Homepage
Hier der QR Code meiner Homepage

Alles umsonst, aber....

Die Seite, die  nachdenklich machen soll !

Was entdeckte ich dieser Tage.

Eine verweiste Internetseite, nicht ungewöhnlich.... eigentlich !

 

Aber wie ich den Text zur Begründung dieser Maßnahme las, mußte ich leider feststellen, das der jenige nicht ganz unrecht hat.

 

Zitat:

Tschüß Buckelvolvo-Homepage! Ich bin stolzer Eigentümer der Domain Buckelvolvo.de. Irgendwann hatte ich eine Infoseite zum Buckelvolvo publiziert, die ich seit Jahren nicht mehr aktualisiert habe.

 

 

Einziger Effekt der Seite: Ich bekam ab und an Anfragen, wie: "Wie sind heutzutage so die Handelspreise?" "Ich benötige zum einen folgende Teile" Und das obwohl auf der Seite Links zu Teilehändlern waren und auch der Link zum Volvoniacs-Forum, DEM Forum für klassische Volvos. Wenn ich mir die Zeit genommen habe, zu antworten und sei es nur den Link zum Forum zu geben - es kam so gut wie nie ein "Dankeschön". Selbstbedienungsladen Internet... Deshalb habe ich diese virtuelle Leiche jetzt vom Netz genommen und die Domain auf die entsprechende Kategorie hier im Blog verlinkt. Man muß nicht alle virtuellen Leichen im Netz stehen lassen... Die wichtigen Inhalte werde ich wohl nach und nach hier in den Blog kopieren, damit das weiterhin verfügbar bleibt.  Zitat Ende.

 

 

Wir alle Surfen heute in Internet, können uns vieles kostenlos runterladen, freuen uns, das es Leute gibt - die eine gewisse Zeit ihrer Freizeit für eine Informative Homepage bereitstellen und so andere Nutzern hier Hobby

ein wenig abwechselungsreicher mitgestalten.

Wir machen das gerne, wieso...weil es uns Spaß macht.

Ob nun bei Volvoniacs,dem Volvo Club Deutschland und vielen anderen privat

Homepages- es steht immer einer oder einige dahinter, die diese Dinge am laufen halten.

Keine Veranstaltung, keine Messeauftritt  läuft ohne solche Menschen... die ihre

Freizeit opfern um andere etwas neues zubieten und am laufen haltem.

Ist dies selbstverständlich... nein!

Wird dies als selbstverständlich betrachtet...im Internetzeitalter  ja!

 

Informationen aus aller Welt mit einen kleinen klick und das noch kostenlos.

Was nichts kosten, hat auch keinen Wert - Denken wohl manche -  wer sowas

glaubt, hat den Grundgedanken vom WWW. nicht verstanden.

Und wer dem Nutzer fast jeden Monat nichts neues bietet kann, ist je schon zu gut wie Tod.

Ihm wird langweilig im Netz, aber selbst die Initiative zuergreifen, dazu hat er auch keine Lust. Den er weiß, ganz tief verborgen- nee das ist ja Arbeit.

 

 

 

Hinter allem, steht viel Vorarbeiten.

In meinen Fall, Recherchen, Information sammeln, mit Leuten reden( die sich in dieser oder jene Materie besser auskennen), Fotos machen und bearbeiten. Texte schreiben und formulieren, ins Netz stellen- in einer Form ,die fast jeder - sich so problemlos herunterladen kann ( PDF ), uvm.

 

Alleine die Recherche und Umsetzung des Hifi - End Artikel für Oldtimer,

hat bis zur Druckreife fast ein Jaht gedauert.

Denn ich als Handwerker, gehe wie fast alle- morgens auf Arbeit- und schreibe

Abends und recherchiere in meiner Freizeit. So kommt, für so ein Projekt, will man nicht jeden Abemd seine Zeit  für solch  eine Arbeit opfern- diese Zeit  von ( 1 Jahr) zusammen.

Redaktuere kriegen diese Arbeit wenigstens bezahlt, wir aber kriegen noch nicht einmal ein"Danke".

 

 

Alleine in den letzten 3 Wochen, wurde auf meiner Homepage über 1365 Seiten -  sich angeschaut.

Danke dafür, an alle Besucher!

Ich freue mich sehr darüber!

 

In meine Gästebuch haben sich 2 Freunde eingetragen und ein Internetfreak, den ich etwas auf seiner Homepage gefragt hatte, – und sonst !

 

Keiner ( der letzten 298 Besucher in 3 Wochen), hat sich einmal die kleine Mühe gemacht, eine kleine kurze Anmerkung zuschreiben oder nur  Danke , dort zusagen.

 

Ärgert das mich... nein.

 

Macht mich das nachdenklich.... oh ja!

Denn- ohne Feedback, macht es wenig Spaß!

 

Wenn kleine Kinder, heute nicht mehr Bitte oder Danke sagen können, wundere ich mich schon lange nicht mehr darüber.

 

Mache ich weiter...!   Ja

 

Ich hoffe, das ich einige Menschen zum nachdenken gebracht habe und Sie nicht alles immer als selbstverständlich betrachten.

 

Bedanken möchte ich bei allen, die für unser Volvo Oldtimer Hobby, sich bei Messen in Essen, Stuttgart,Bremen usw, oder beim Teilemarkt ,Treffen,  im Forum , oder auf ihren Homepages und vor allem beim Volvo - Club Deutschland engagieren.

smileys-0012.gif von 123gif.de

 

 

Hier 2 Sprüche zum Thema "Danke", die es sehr treffend auf den Punkt bringen.

 

Es gibt so viele Dinge, die man nicht mit Geld bezahlt, wohl aber mit einem Lächeln, einer Aufmerksamkeit, einem "Danke"

 

Laute Worte sind jeden Tag zu hören. Doch soviel Gutes wird im Stillen getan und wenn auch mancher nicht gerne darüber spricht, ein kleines Dankeschön wird seine Wirkung nicht verfehlen.

 

So jetzt habe ich mir mal meine Enttäuschung, heraus geschrieben und es tut gut!

 

 Ich  sage ...                                                                                                    den 07.04.2011

button-0172.gif von 123gif.de